Mikroökologie / Darmsymbioselenkung

Auch die Darmsymbioselenkung

gehört zu den moderneren Alterativen Methoden,

welche zunehmend Akzeptanz

in der reinen Schulmedizin findet.

 

Der Darm ist ein sehr wichtiges Organ,

welches nicht nur für die Nahrungsaufnahme

und Schadstoffabgabe verantwortlich ist,

sondern auch für unser Immunsystem.

 

Hauptverantwortlich für die Funktion sind

neben den Schleimhautzellen

die Darmbakterien, die die Schleimhaut schützen

und unser Immunsystem immer aktualisieren.

Störung des Systems:

 

Durch Infekte, häufige Antibiotikagabe

und falsche Ernährung wird die

Bakterienzusammensetzung gestört und

die Schleimhaut geschädigt,

dadurch kommt es zu einer Vielzahl von Erkrankungen.

Therapie:

 

Durch Zufuhr verschiedener Bakterien,

Veränderung der Essgewohnheiten,

Entgiftungstherapie und

Steigerung der Immunabwehr

durch Autovaccintherapie (Impfung mit eigenen Stoffen)

kann man die Darmflora

und damit die Funktion und das Immunsystem

wieder ins Gleichgewicht bringen.

 

Wir beraten Sie gern.